Falttore

Falttore zeichnen sich durch sehr flexible Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten aus, insbesondere bei geringen Platzverhältnissen im Innenraum. Dabei ist unsere klassische Aluminiumausführung ein echtes Designelement.

raumwunder und wartungsarm

Falttore

Gut durchdacht

Falttore haben einen geringen Platzbedarf auf der gewünschten Anschlagsseite. Dies bezieht sich sowohl auf den Seitenplatz als auch auf den benötigten Sturzbedarf. Die lichte Breite bleibt bei einer Ausführung mit 180° Öffnung oder Profilaufdopplung vollständig nutzbar. 

Der Tortyp 46 AF basiert auf einer robusten Aluminium-Rahmen-Sprossen-Konstruktion. Verschiedene Beschlagtypen erlauben den Einsatz unter fast allen Gebäude- und Platzverhältnissen. Bei außen angeschlagenen Toren bleibt der Innenraum vollständig nutzbar. 

In der Standard-Konfiguration wird das Falttor mit einem geschlossenen Bodenfeld z. B.  aus Stucco- oder Glattblechpaneelen und die weiteren Felder für einen optimalen Lichteinfall mit einer isolierenden Kunststoff-Doppelverglasung ausgeführt. Um eine besondere Langlebigkeit zu erreichen, können verschiedene Echtglasvarianten eingesetzt werden.

Das Torblatt besteht aus mehreren senkrecht nebeneinander angeordneten, seitlich verschieb- und drehbaren Flügeln, die untereinander mit 3-teiligen Alu-Torbändern verbunden sind. Die Torbänder können in alle Achsen individuell eingestellt werden.

Die Flügelpakete werden leichtgängig in einer über dem Torblatt angebrachten Spezialschiene durch Rollenapparate mit doppelpaarigen, kugelgelagerten Laufrollen geführt. Über im Profil integrierte, nicht sichtbare Treibriegel werden die Flügel in ihrer Endposition verriegelt. Diese können sowohl von innen als auch außen abschließbar ausgeführt werden.

Die Torflügelprofile bestehen aus stranggepressten Aluminium-Hohlprofilen und sind für die entsprechenden Torgrößen und statischen Erfordernisse ausgelegt. Die Abdichtung zwischen den einzelnen Flügeln sowie zum Zargenrohr wird durch langlebige Gummidichtungen mit einer speziellen Überlappung realisiert, wodurch auch der Fingerklemmschutz gewährleistet ist.

Die Füllungen werden innen mit PVC- oder Alu-Klemmleisten gehalten und außen mit UV-beständigen Dreilippen-Gummiprofilen abgedichet. Die Profile sind im Alu-Naturton E6/EV1 eloxiert und können auf Wunsch in jeder Farbe pulverbeschichtet werden.

 

EInfach zugänglich

Der Einsatz von Schlupftüren ist in jedem gewünschten Torflügel möglich. In der Standardausführung liegt die Schwellenhöhe bei 135 mm. Auf Wunsch ist auch eine Niedrigschwelle möglich, welche eine Schwellenhöhe von 30 mm hat. 

Bei einer ungeraden Flügelanzahl bzw. auch bei Einzelflügeln kann ein Gehflügel ausgeführt werden. Der Gehflügel ermöglicht einen barrierefreien Durchgang bei gleichzeitig großer Durchgangsbreite und ist dadurch eine ideale Lösung für Personen- und Warenverkehr. Bei hohen Torflügeln kann der Gehflügel auch in einer geteilten Variante konstruiert werden.

Die Schlupftüren und Gehflügel können optional mit einem Obentürschließer ausgestattet werden. Des Weiteren stehen diverse Schloss- und Beschlagkombinationen zur Auswahl. Bei elektrischem Betrieb ist die Schlupftür mithilfe von Magnetkontakten abgesichert.

Das Tor lässt sich manuell oder elektrisch antreiben. Falls erforderlich, kann ein Wetterschutzdach eingesetzt werden. Die genauen Abmessungen hängen vom Öffnungswinkel bzw. der Ausstattung der Toranlage ab. Die Laufschienenbefestigung erfolgt mittels einstellbarer Schraubmontage an den mitgelieferten Abhängewinkeln.

 

Einsatzgebiete
- Waschhallen
- Feuerwehren
- Anlagenbau
- Hangartore, u. a. große Öffnungen
- u. v. m.
Torbauer-Tipp
- Besonders passend in Waschhallen durch das Verhindern von Tropfnässe
- In fassadenbündiger Form besonders gut in die Gebäudehülle integrierbar
MONTAGERAHMEN

Ausführung mit Montagerahmen möglich

ANTRIEB

Optional: Antrieb mit integrierter Kraftabschaltung und verdeckter Kabelführung

GEHFLÜGEL
  • Schwellenlos, auch geteilt möglich
  • Alternativ: Schlupftür
Teilungen im Standard bis 6:6, Sondergrößen möglich
FELDER

Mit isolierender Füllung oder Scheibe

EINLAUFPLATTE

Solide Bodenführung mit Einlauftrichter

TORBÄNDER

3-Dimensional verstellbar

DICHTUNG

Flexible Bürstendichtung

Highlights und Features

Short Facts

BREITEN/HÖHEN
Icon 5,5m / 15m

Weitere Größen im Rahmen von Sonderkonstruktionen möglich. 

TORTYPEN

46 AF

TORBLATTDESIGN / TÜREN

Torblatt-Teilung im Standard bis 6:6, Sonderaufteilungen möglich

Schlupftüren nach innen und außen öffnend; schwellenloser Gehflügel

BEDIENUNG
  • Handbetätigt

  • E-Antrieb

  • Feuerwehr-Schnellöffner

FARBWAHL

Standardmäßig E6/EV 1 eloxiert

optional: RAL nach Wahl

FÜLLUNGEN ALUMINIUM RAHMENSEKTIONEN

ALUMINIUM-STUCCO-PANEEL (Standard)
Beidseitiges Aluminium-Blech mit Stucco designierter Oberflächenprägung und innen liegendem Isolationskern aus Polystyrol.

ALUMINIUM-GLATTBLECH-PANEEL (optional)
Beidseitiges Aluminium-Blech mit innenliegendem Isolationskern aus Polystyrol. Standardmäßig eloxiert in E6/EV.

STRECKMETALL (optional)
Stahl inklusive Pulverbeschichtung oder Aluminium, inkl. Alu-Klemmleisten.

GITTERSTABFÜLLUNG (optional)
Beim Einsatz der Gitterstabfüllung ist eine Einzug-sicherung erforderlich. Diese soll ein Einziehen von Personen beim Hochfahren des Tores verhindern.

SCHEIBENAUSFÜHRUNGEN

ECOTOP (Standard)
Die Ecotop Doppelverglasung ist die optimale Scheibe für schmale Budgets. Diese Scheibe wird standardmäßig als Verglasung eingesetzt.

PEARL (optional)
Die geperlte Oberfläche lässt Licht herein, aber neugierige Blicke von Außen nicht. Sie streut das Licht und bietet einen hohen Blendschutz bei direkter Sonneneinstrahlung.

ENERGY (optional)
Mit der Energy-Dreifach-Verglasung minimieren Sie Ihre Energiekosten. Sie ist eine zukunftssichere Lösung, die zur Steigerung der Energieeffizienz des Gebäudes beiträgt.

Unser Plus

HARD Oberflächenbeschichtung:
Alle Scheiben können optional eine Nano-Oberflächenbeschichtung erhalten, die zu einer glasähnlichen, sehr kratzfesten Oberfläche und zu erhöhter Chemikalienbeständigkeit sowie optischer Brillanz führt – unsere HARD Beschichtung schließt die Lücke zu Echtglassystemen.

zurück

Andere Tortypen entdecken?

Kontakt

Wir haben noch mehr über Deckenfalttore zu erzählen. Neugierig?